Klaus-Aichholzer

Forum für alle Klaus Aichholzer Fans
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 War alles von Big Brother nur Betrug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Moreno
Gast



BeitragThema: War alles von Big Brother nur Betrug   Mi 11 Aug - 7:22:35

Hat Big Brother bei der Staffel 10 die Zuschauer betrogen
und die Zuschauer bzw das Finale manipuliert?
Wurde Klaus Aichholzer um seinen Sieg betrogen,
weil Timo viel besser ins heile bla bla bla Bild von Big Brother passte?
Sag deine Meinung, was Du davon hälst.
Wir werden Big Brother Euren Protest bzw. Meinung
zu dem ganzen Schwindel weiter leiten.
Nach oben Nach unten
Heguma
Gast



BeitragThema: Re: War alles von Big Brother nur Betrug   Mi 11 Aug - 10:56:36

e zehnte Big Brother-Staffel war eine der erfolgreichsten in der gesamten Geschichte der TV-WG. Die extrem guten Einschaltquoten der vergangen Monate – rund acht Prozent Marktanteil während der Live-Shows – deuteten eigentlich daraufhin, dass das Finale ebenso erfolgreich werden müsste.

Doch der Sender musste ein verhältnismäßig schwaches Finale hinnehmen. Laut Quotenmeter.de lag die Quote der werberelevanten Zuschauer (14 bis 49 Jahre) „nur“ bei 10,4 Prozent. Damit war das Finale der zehnten Staffel das schwächste seit 2006! Zum Vergleich: Das Finale der neunten Staffel kam noch auf 11,8 Prozent, das Ende der achten sogar auf 13,3. Im Jahr 2006 sahen nur knapp neun Prozent die Finalshow der sechsten Staffel.

Haben die eher enttäuschenden Einschaltquoten beim gestrigen Finale vielleicht etwas mit Porno-Klaus zu tun? Der Ex-Bewohner musste eine Woche vor dem Ende der Staffel das Haus verlassen und galt bis dato als absoluter Favorit auf den Siegertitel. Seinen vorzeitigen Auszug konnten viele Fans nicht nachvollziehen, denn eines ist klar: Klaus polarisierte von allen Bewohnern dieser Staffel am meisten.

Dass Timo letztendlich die 250.000 Euro Siegprämie gewann, war den Zuschauern längst klar, nachdem heraus kam. das Timo einige Leute bei Endemol hat und manipuliert wurde. Und genau diese Vorahnung der BB-Fans war sicherlich ausschlaggebend für die gestrigen Einschaltquoten.
So ein Finale wo das Publikum ganz offensichtlich ausgesucht wurde und im Studio nur Timo Rufern sein durften, gab es noch nie. Selbst hinter den Kameras wurden die Zuschauer animiert, Stimmung gegen Klaus zu machen, was Gott sei Dank nicht gelang.
Es hätte wirklich die erfolgreichste Staffel werden können, aber Endemol hatte sich nun mal entschieden die Zuschauer zu betrügen und die angeblichen Klaus raus Anrufe zu manipulieren. Mit dem Sieg von einem blassen Kandidaten Namens Timo, hat RTL2 ein Stück Fernsehgeschichte geschrieben, leider einer der traurigsten Momente bei RTL2.
Big Brother wird nie mehr so sein wie es mal war und den Ruf einer gefakten Sendung bekommt der große Bruder nie mehr los.



von Heguma
Nach oben Nach unten
Lutz
Gast



BeitragThema: Re: War alles von Big Brother nur Betrug   Mi 11 Aug - 11:22:29

Am Montag wurde in Köln-Ossendorf das Finale der zehnten «Big Brother»-Staffel gefeiert. Unser Redakteur Daniel Szarka war vor Ort mit dabei, um über die Ereignisse zu berichten.

Bei dem Finale der Jubiläumsstaffel wurde hoch aufgetrumpft, denn die zehnte Staffel war auch zugleich die erfolgreichste Staffel der letzten fünf Jahre. Zu verdanken hatten die Verantwortlichen dies vor allem dem Bewohner Klaus, der monatelang mit seinem Verhalten im Haus ganz Deutschland spaltete. Das war auch der Stimmung der über 4.000 Fans anzumerken, die sich vor der großen Bühne versammelt hatten. Obwohl Klaus gar nicht mehr unter den Finalisten war, fanden sich viele seiner Fans vor Ort ein, um ihn weiterhin zu unterstützen. Dies gab es in der Geschichte von «Big Brother» in diesem Ausmaß noch nie. Wie bei einigen Zuschauern zu erfahren war, sind jedoch auch viele Klaus-Fans erst gar nicht beim Finale erschienen und hatten stattdessen ihre Eintrittskarten zerrissen, da sie noch immer enttäuschend darüber waren, dass dieser das Haus eine Woche vor dem Finale verlassen musste. Eben diese Fans warfen dem Sender RTL II beim Rauswurf von Klaus Betrug vor und es hagelte Strarfanzeigen wie noch nie gegen Big Brother.

Doch die Stimmung war trotzdem gigantisch: Als Klaus während der Show auf die Zuschauerbühne kam, auf der die Ex-Bewohner das Live-Finale verfolgten, ging seine persönliche „Klaus“-Show unbeirrt weiter. Der Jubel seiner Fans war ohrenbetäubend und ihm schien diese Reaktion sehr zu gefallen. Als er in der Werbepause dann auch noch seinen «Big Brother»-Hit „Egoist“ und hinterher einen selbstkomponierten Rap anstimmte, flippten seine Fans erst richtig aus. Nicht verborgen blieb aber auch, dass er unter seinen ehemaligen Mitbewohnern keine wirklichen Freunde gefunden hatte – außer Iris interessierte sich eher niemand auf der Bewohnertribüne für seine One-Man-Show. Die Ex-Bewohner wie Jenny, Sabrina, Kristina und Daniel wurden vom Publikum überraschenderweise eher weniger gut aufgenommen. Immer wenn sie ihr Wort an die Menge richteten, gab es Buh-Rufe, worüber sich Klaus natürlich köstlich amüsierte. Der Plan vom großen Bruder ging nicht auf, der wahre Sieger von BB und am Finalabend war eindeutig Klaus.




Nach oben Nach unten
Karsten
Gast



BeitragThema: Re: War alles von Big Brother nur Betrug   Mi 11 Aug - 13:41:32

Platz 21 auf der Einschaltquoten-Rangliste, hinter Tine Wittler, Klatsch und Simpsons-Wiederholung.
Das ist die Quittung für den Betrug und bei Big Brother 11 werden es noch weniger Zuschauer.

Karsten
Nach oben Nach unten
Graf



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: War alles von Big Brother nur Betrug   Di 17 Aug - 0:37:42

Wollen wir mal auf dem Tepich bleiben.
Ganz Deutschland?
Ganz Deutschland hat noch nicht mal die Fußballweltmeisterschaft interessiert!
BB ist eine Trash-Produktion, die von einer bestimmten Zielgruppe gesehen wird.
Diese Gruppe hat Klaus gespalten, hatten wir aber in jeder Staffel.
Klaus ist also nicht der Superstar in Deutschland.
Wenn er es denn schafft, irgendwo einen Vertrag zu bekommen (gönn ich ihm), wird er als e-Promi seinen Unterhalt verdienen.
Irgend ein Quiz, eine latenightprovoshow oder Ähnliches wird es nach dem Argentinienaufenthalt oder dem Dschungelcamp werden.
Wenn ihr mehr wollt, pusht ihn auf
http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/community
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: War alles von Big Brother nur Betrug   

Nach oben Nach unten
 
War alles von Big Brother nur Betrug
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sie hat einen Neuen, erst jetzt wird mir alles klar.
» Wie alles begann - eure Meinung?
» Es ist alles umsonst
» Wer kann mir helfen? Ich habe alles Falsch gemacht!
» Alles Gute zum Geburtstag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Klaus-Aichholzer :: Hat Big Brother betrogen?-
Gehe zu: